Taylor Wessing berät General Catalyst bei Serie D Finanzierungsrunde in Contentful

Die internationale Kanzlei Taylor Wessing hat General Catalyst bei der 33,5 Millionen US-Dollar Serie D Finanzierungsrunde in Contentful, die von Sapphire Ventures unter Beteiligung von OMERS Ventures und Salesforce Ventures angeführt wurde, rechtlich begleitet. Neben General Catalyst beteiligten sich auch die bestehenden Investoren Benchmark, Balderton und Hercules an der Finanzierungsrunde. Insgesamt flossen damit bisher ca. 78,5 Millionen US-Dollar in das Unternehmen.

Contentful bietet ein Content-Management-System (CMS) an, mit dem sich Inhalte leichter über verschiedene Plattformen hinweg verbreiten lassen als mit klassischen Konkurrenzprodukten. Zu den Kunden von Contentful zählen sowohl Fortune 500-Unternehmen als auch disruptive Tech-Unternehmen und Digital Agenturen.

Taylor Wessing: Federführung Dr. Norman Röchert (Partner), Christian Ahrendt (Associate) beide Corporate/ Venture Capital, beide Berlin