SMP berät BlueYard bei Auflegung seines zweiten Venture Capital Fonds

Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat BlueYard (BY Capital Management GmbH) bei der Auflegung
des zweiten Venture Capital Fonds beraten. Dieser hat mit 120 Millionen-US-Dollar dieselbe Größe
wie der 2016 aufgelegte Fonds. BlueYard wurde durch das Team um die SMP-Partner Helder Schnittker,
Stephan Bank und Jens Kretzschmann umfassend rechtlich und steuerlich beraten, das bereits zur Auflegung
des Vorgängerfonds umfassend beraten hat.

BlueYard
BlueYard ist ein Frühphaseninvestor mit Hauptsitz in Berlin. Gegründet wurde das Unternehmen 2016 von
Ciarán O’Leary und Jason Whitmire. Zielunternehmen des Portfolios sind Startups, die auf die Dezentralisierung
von Märkten ausgerichtet sind. Das Portfolio umfasst überwiegend sich in der Seed- und Series APhase
befindende Software-Unternehmen aus Europa und den USA.

Berater BlueYard:
Schnittker Möllmann Partners (Berlin/ Hamburg):

  • Dr. Helder Schnittker (Strukturierung)
  • Dr. Stephan Bank (Gesellschaftsrecht)
  • Jens Kretzschmann (Steuern/Aufsichtsrecht)
  • Dr. Julian Albrecht (Steuern/Aufsichtsrecht)
  • David John (Steuern/Aufsichtsrecht)