Osborne Clarke berät Verve bei Übernahme von matchinguu

By on Juni 26, 2017

Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke hat die Verve Wireless, Inc. bei der Übernahme der matchinguu GmbH beraten. Die Mobile-Ad-Tech- und Push-Marketing-Spezialisten von matchinguu werden in das Unternehmen Verve integriert. Mit dem Zukauf tritt Verve in den deutschen Markt ein.

Verve ist eine standortbasierte Mobile-Marketing-Plattform, die Werbetreibende mit Verbrauchern zusammenbringt. Das Unternehmen ist der Weltmarktführer für standortbezogenes Mobile Marketing.

matchinguu ist spezialisiert auf die Interaktion zwischen App-Publishern und Werbetreibenden mit ihren Zielgruppen. Mit seiner unternehmenseigenen Marketingplattform sorgt matchinguu für zielgerichtetes und hochrelevantes Marketing.

Ein Team unter Leitung von Corporate-Partner Rudolf-Matthias Hübner beriet Verve bei dieser Transaktion. Es umfasste außerdem Nicolas Gabrysch, Till-Manuel Saur (beide Corporate / Venture Capital), Katharina Müller, Alexander Schlicht (beide Arbeitsrecht), Felix Hilgert (IT), Nico Schley, Florian Merkle (beide Steuerrecht), Anja Böhm (IP) und Dr. Marc Störing (Datenschutz). matchinguu wurde von GLNS aus München (Dr. Daniel Gubitz und Johannes Hüttinger) beraten.


Alle Private Equity- und M&A-Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login