Osborne Clarke berät MetalsHub bei Finanzierungsrunde in Millionenhöhe

Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke hat MetalsHub im Rahmen einer Finanzierung beraten. Die brasilianische Beteiligungsgesellschaft Chromo Invest und der deutsche VC Point Nine Capital investierten drei Millionen Euro.

Metalshub wurde 2016 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf. Das Unternehmen betreibt einen Online-Marktplatz für Metalle und Ferrolegierungen, mit dem Ziel einen effizienteren und liquideren physischen Markt zu schaffen. Mit mehr als 200 registrierten Unternehmen und über 400 Vermittlungen, beläuft sich ihr Transaktionsvolumen auf über EUR 11 Mio.

Die Finanzierungsrunde hat im Lead Corporate und Venture Capital Partner Nicolas Gabrysch (Köln) gemeinsam mit Till-Manuel Saur (Corporate/VC, Berlin) beraten.

Osborne Clarke zählt zu den führenden Venture Capital-Beratern in Deutschland. Die Kanzlei unterstützt Startups, Corporate VCs und Finanzinvestoren (VC/PE) in allen Phasen des Wachstums, bei Venture Capital und Venture Debt-Finanzierungen, M&A-Transaktionen und beim Exit (Verkauf oder Börsengang).

www.osborneclarke.com