Orrick berät Enterprise Filesharing Start-up DRACOON bei Series B Finanzierungsrunde

Orrick hat DRACOON, den Marktführer im deutschsprachigen Raum für FileSync & Share-Lösungen, bei einer Series B Finanzierungsrunde beraten. Im Rahmen der Finanzierungsrunde stiegen die schweizerische Beteiligungsgesellschaft FBC Partners AG, zwei Private Equity Investoren sowie die Beteiligungsgesellschaft von Bernhard Wendeln ein. Außerdem erhöhte der Altinvestor BayBG sein Beteiligungsengagement.

Mit der Kapitalerhöhung im höheren einstelligen Millionenbetrag stehen dem Unternehmen nun die Mittel für den weiteren Ausbau seiner Aktivitäten zur Verfügung.

DRACOON mit Sitz in Regensburg ist Marktführer im Bereich Enterprise Filesharing im deutschsprachigen Raum und zählt zu den am stärksten wachsenden SaaS-Unternehmen in Deutschland. Der hochsicheren, plattformunabhängigen Software werden durch ISO 27001, EuroPriSe und ULD höchste Sicherheitsstandards bescheinigt. Zu den Kunden von DRACOON gehören Unternehmen wie Deutsche Telekom, KfW, Rossmann, oder die British Telecom.

Beraten wurde DRACOON von einem Orrick-Team unter Federführung des Münchener M&A und Private Equity Partners Dr. Thomas Schmid, der regelmäßig Investoren und Start-ups bei Finanzierungsrunden im Tech-Bereich berät.

Berater DRACOON:

Orrick: Dr. Thomas Schmid (Federführung, M&A und Private Equity, München), Dr. Timo Holzborn (Partner, Finance, München), Adrian Dengler (Managing Associate, M&A und Private Equity, München), Olexiy Oleshchuk (Senior Associate, Finance, München), Julius H. Schradin (Associate, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Düsseldorf).