HV Holtzbrinck Ventures investiert siebenstelligen Betrag in lokalen Influencer Marktplatz Freachly

  • Freachly verbindet als Marktplatz lokale Unternehmen mit lokalen Social Media Influencer und ermöglicht Lokal Marketing für Handel, Gastronomie und Hotellerie
  • Bereits über 5.000 Influencer sind auf der Plattform registriert
  • Mehr als 600 lokale Partner setzen schon heute auf die vollautomatisierte Marketing Lösung

Freachly sichert sich eine Series A Investitionsrunde in siebenstelliger Höhe. Angeführt wird das Investment durch HV Holtzbrinck Ventures, darüber hinaus investiert Partech und ein Großteil der Altinvestoren. Zu diesen zählen unter anderem der Berliner Seed-Investor Saarbrücker21 (‘SB21’). Freachly ist innerhalb eines Jahres nach Gründung zum führenden Anbieter für lokales Influencer Marketing herangewachsen. Das eingesammelte Kapital fließt in die Erweiterung des Vertriebsteams, in den Aufbau weiterer Unternehmenspartnerschaften in Deutschland und im europäischen Ausland, sowie in die technologische Weiterentwicklung des Produktes.

Kleine, lokale Händler stehen vor einem ständigen Problem: wie bekommen sie mehr Kundschaft in ihre Läden? Freachly ermöglicht Händlern oder etwa Gastronomen, den Zugang zu Influencern als neuen Marketing-Kanal. Durch die so gewonnene Reichweite werden potenzielle Kunden auf ein lokales Geschäft aufmerksam.

“Lokale Unternehmen können über Freachly Angebote einstellen, die dann unmittelbar von passenden Influencern vor Ort beim lokalen Partner genutzt werden können”, betont Steffen Allesch, Managing Partner bei Freachly. “Freachly ist sehr einfach zu nutzen und funktioniert vollautomatisch, das senkt die Transaktionskosten für lokale Unternehmen und lokale Influencer erheblich”. Die Plattform bildet den gesamten Prozess ab: Suche nach einem geeigneten Influencer, direkte Ansprache, Verhandlung von etwaiger Vergütung, Empfang im lokalen Betrieb und Auswertung des Postings hinterher. Damit ermöglicht Freachly lokalen Unternehmen kostengünstigen Zugang zu mobile Advertising.

Influencer durchlaufen bei der Registrierung einen mehrstufigen Auswahlprozess. Freachly analysiert dazu mehrere hundert Datenpunkte in Echtzeit und ermöglicht dadurch ein zielgruppenspezifisches Targeting für Unternehmen. Kriterien bei der Auswahl sind unter anderem der thematische Schwerpunkt und die Interessen sowie die Herkunft der Follower.

Jedem einzelnen Influencer werden individuelle Sonderangebote über die Freachly App ausgespielt. Diese werden mittels vorhandener Daten personalisiert, um die richtige Übereinstimmung zwischen Unternehmen und Influencer zu ermöglichen. Die Angebote reichen von prozentualen Rabatten über Freiverzehre bis hin zu mehrtägigen Hotelübernachtungen in namhaften Hotels. Aktuell setzen unter anderem ‘Wonder Waffel’ oder das ‘Hyatt Berlin’ auf den innovativen Influencer Marktplatz.

Durch die unkomplizierte Initiierung von Kampagnen ist Freachly darüber hinaus nicht nur ein interessanter Partner für lokale Unternehmen, sondern auch für Händler aus dem E-Commerce und Online Plattformen. Bio-Suppenhersteller ‘Little Lunch’ nutzte die Plattform zum Beispiel zur Markenbildung.

“Wir freuen uns, auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem hochmotivierten Freachly Team. Influencer Marketing hat in den letzten Jahren weltweit massiv an Bedeutung gewonnen. Freachly trifft mit ihrer lokalen Lösung also genau den Nerv – das verspricht großes Wachstumspotenzial”, sagt Jan Miczaika, Partner bei HV Holtzbrinck Ventures.

„Mit ihrer Erfahrung im Aufbau von plattformbasierten Geschäftsmodellen ist Holtzbrinck Ventures für uns ein idealer Partner. Einerseits, um weitere deutsche und europäische Partnerschaften aufzubauen und andererseits, um unser Produkt zu optimieren“, unterstreicht Managing Partner Mario Geiß.

Über Freachly
Freachly erweitert das Marketingspektrum für lokale Unternehmen um authentisches und natives Influencer Marketing. Durch die Freachly Applikation können Unternehmen wie Restaurants oder Fashion Stores spezielle Angebote an weit mehr als 5.000 Influencer definieren. Diese werden potentiellen Kooperationspartnern auf Basis eines Matching-Algorithmuses und lokaler Relevanz zugeordnet und lassen sich von dem Angebot der Freachly Partner inspirieren. Im Anschluss berichten Influencer über das Erlebnis bei den Partnern in den eigenen Social Media Kanälen. Derzeit initiiert Freachly über 1.800 Influencer Kooperationen monatlich.

Über HV Holtzbrinck Ventures
Seit 2000 investiert HV Holtzbrinck Ventures über verschiedene Generationen von Fonds in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzstärksten Frühphasen- und Wachstumsinvestoren Europas. HV hat sich bereits an mehr als 160 Unternehmen beteiligt, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixBus und Scalable Capital. Die Summe aller HV Fonds beträgt insgesamt 1,05 Mrd. €. HV unterstützt Startups mit Kapital zwischen 500.000 € und 40 Mio. € und ist damit einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Startups über alle Wachstumsphasen hinweg finanzieren kann.

(Quelle)