Fachworkshop: Typische Klauseln in Beteiligungsverträgen am 12.02.2019

12.02.2019 // 17:00 – 21:00 Uhr // München // kostenpflichtig

Typische Klauseln in Beteiligungsverträgen

Die Zusammenarbeit zwischen Investor und Unternehmen wird rechtlich mittels eines Beteiligungsvertrages geregelt. Es ist üblich, dass der Investor einen Beteiligungsvertrag vorschlägt. Der Workshop gibt Einblicke und Tipps, wie typische Beteiligungsverträge aussehen und welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt:

  • Was sind typische Elemente?
  • Was sind typische Formulierungen?
  • Was ist verhandelbar?
  • Verwässerungsschutz, Liquiditätspräferenz, Mitverkaufsverpflichtung und andere Details

Referenten: Tobias Rodehau, Olivia Irrgang (Pinsent Masons)

Kosten: 95,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.; Sonderpreis 65,00 € zzgl. MwSt. für Teilnehmer der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe 2019, EXIST geförderte Teams und Mitglieder in den Fördervereinen innovatives Unternehmertum Nord- und Südbayern.

Weitere Informationen / Anmeldung