Erfolgreicher Exit für Gründer-Trio Nils Seebach, Alexander Graf und Tarek Müller

  • Amazon-Agentur factor-a wird Teil  der internationalen Digital-Agentur Dept
  • Achtstellige Bewertung mit 25.000 Euro Kapitaleinsatz
  • Nils Seebach baut Gründer-Inkubator-Modell unter Wald & Wiese Holding aus

Die Kölner Agentur factor-a, Spezialist für Marktplatz-Technologie und Markenführung auf Amazon, ist ab sofort Teil der internationalen Digital-Agentur Dept. Der Verkauf ist ein weiterer großer Exit für das Beteiligungsgeschäft der Vollblut-Unternehmer Nils Seebach, Alexander Graf und Tarek Müller. 2013 ging die gemeinsame Agentur NetImpact zusammen mit einer weiteren Agentur in der heutigen Otto-Group-Tochter About You auf. Ihre ehemalige Gründung factor-a wird mit dem Verkauf an Dept Teil eines Unternehmens von 15 Top-Digital-Agenturen, das rund 100 Millionen Euro Umsatz in zehn Ländern macht, und verfolgt  weiter seinen Wachstumskurs. factor-a erzielt bereits heute – nur knapp drei Jahre der Gründung –  eine achtstellige Bewertung am Markt und steht exemplarisch für den Inkubator-Ansatz des Trios Seebach, Graf und Müller.  Dept übernimmt dabei alle Anteile ihrer Beteiligungsgesellschaft  Wald & Wiese. Über die genaue Höhe der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Gegründet wurde factor-a von Nils Seebach und Alexander Graf aus den Erkenntnissen ihrer Beratungsunternehmen Etribes, gemeinsam mit den Co-Gesellschaftern Adrian Hotz und Markus Fost. Das neue Agenturmodell war von Beginn an profitabel, kam bis auf ein Stammkapital von weniger als 25.000 Euro ohne weitere Investments aus und erzielte bereits im dritten Geschäftsjahr siebenstellige Gewinne. 2016 stiegen die Unternehmer Marc Aufzug (ehemals Rocket Internet) und Dominik Bors (CTO und Mehrfachgründer) ein und bauten die Agentur aus: auf heute 100 internationale Markenkunden, darunter Montblanc, BIC sowie Fissler, und ein 100-köpfiges Team in Köln. factor-a verwaltet heute Europas größtes Budget für Amazon Marketing Services und entwickelt preisgekrönte Software-as-a-Service-Produkte.

Nils Seebach, Geschäftsführer der Wald & Wiese Holding: „Wir haben immer an ein neues Unternehmensformat für die Plattformindustrie geglaubt. Marc Aufzug und Dominik Bors haben daraus eine beispiellose Erfolgsgeschichte gemacht, und es freut mich als Unternehmer sehr, dass dies von einen internationalen Innovator wie Dept honoriert wird. Er führt aus: „Der Exit bestätigt uns darin, mit Wald & Wiese weiter neues Wissen und Drähte in den Markt auszugründen und diese Unternehmen wie Startups zu skalieren.“

Inkubator für Agentur-Startups

Grundlegend für die Erfolgsgeschichte von factor-a war der Inkubator-Ansatz des Gründer-Trios. Seit 2011 liefern Nils Seebach, Alexander Graf und Tarek Müller Blaupausen für die technologische Emanzipation von Konzernen und Mittelständlern in der Plattformwirtschaft. Ihre Gründungen statten sie mit Wissen und Verbindungen in den Maschinenraum der Kunden aus. Daraus entstanden sind Startups wie About You, Spryker Systems, die Agentur Netshops und das Beratungsunternehmen Etribes connect: insgesamt dreizehn neue Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern in Festanstellung.

Über Wald & Wiese: 

Die Wald & Wiese Holding bündelt das gemeinsame Beteiligungsgeschäft der Unternehmer Nils Seebach, Alexander Graf und Tarek Müller. Es ist entstanden 2011 aus der Internetagentur NetImpact, die Tarek Müller bereits mit 15 Jahren gegründet hat. Die drei Mehrfach-Gründer investieren in die Segmente Commerce und Technologie und haben bereits ein Dutzend Ventures gegründet, finanziert und initiiert. Dazu gehört das Startup About You, das Tarek Müller als Geschäftsführer mit seinen Partnern Sebastian Betz und Hannes Wiese verantwortet, ebenso wie das Technologie-Venture Spryker Systems, das Nils Seebach und Alexander Graf 2014 gemeinsam mit dem VC Project A Ventures gegründet haben. Unter der Führung von Nils Seebach verfolgt Wald & Wiese einen Inkubator-Ansatz für neue Service- und Geschäftsmodelle, Erfolgsbeispiele sind u.a. das 2013 gegründete Beratungsunternehmen Etribes connect und der Amazon-Spezialist factor-a, Teil der internationalen Digital-Agentur Dept.

Über factor-a und Dept:

factor-a, Teil von Dept, berät Hersteller und Marken in allen operativen Fragen und gestaltet ihren Handel auf Amazon, von der Umsatzsteigerung und Markenführung bis zum Qualitäts- und Beziehungsmanagement durch eigens entwickelte Software mit den Daten von Amazon. Das internationale Team aus Muttersprachlern agiert europaweit für Kunden wie Sony, BIC, Montblanc, Fissler und Ravensburger. Die 100-köpfige Mannschaft von factor-a sitzt in Köln. Mehr unter https://www.factor-a.de/.

Dept ist eine internationale Digitalagentur mit Hauptsitz in Amsterdam. Eine Agentur, die Kreativität, Technologie und Daten verbindet. Dept hilft Kunden ihre digitale Realität neu zu finden und agil zu machen: durch Markenerfahrungen, die Menschen mögen und ihr Business braucht. Mit factor-a an Bord bindet die Agentur mehr als 900 Mitarbeiter, macht einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro und ist in zehn Ländern in Europa und den USA aktiv. www.deptagency.com