Erfolgreicher Exit für aws Gründerfonds: TourRadar Anteile gehen an internationalen Tech-Investor TCV

Im Zuge einer 50 Millionen US-Dollar Series C Kapitalrunde der TourRadar GmbH – angeführt vom amerikanischen Growth-Investor TCV – hat der aws Gründerfonds seine Anteile verkauft und verzeichnet damit den sechsten Exit im Portfolio. Growth-Investor TCV, mit Hauptsitz in Silicon Valley und Teams in New York und London, hat zudem in Reiseunternehmen wie Airbnb, Expedia, HomeAway, Orbitz, SiteMinder, und TripAdvisor investiert.

Der online Reiseanbieter TourRadar entwickelte sich zum globalen Marktführer für mehrtätige Reisen

Die im Jahr 2013 von den Brüdern Travis und Shawn Pittman gegründete TourRadar GmbH wurde während den letzten fünf Jahren erfolgreich zum weltweit größten Online-Reisebüro für mehrtägige Reisen ausgebaut. Die Plattform ermöglicht ihren Kunden, anhand von über 25.000 buchbaren Reisen in 200 Länder, Reiseträume zu verwirklichen. TourRadar ist damit der führende online Player im Bereich des digitalen Gruppenreisemarktes mit vielen bekannten Partnern wie G Adventures, Topdeck Travel und über 500 weiteren lokalen Reiseveranstaltern.

Das Unternehmen erhielt schon sehr früh Unterstützung von starken Kapitalpartnern

Bereits ein Jahr nach Gründung stiegen 2014 aws Gründerfonds und Speedinvest als starke Partner für die angepeilte Marktdurchdringung und internationale Skalierung in das österreichische Startup ein. In den vergangenen drei Jahren wurde nicht nur der Umsatz vervielfacht, sondern auch die Mitarbeiteranzahl von 25 in 2014 auf inzwischen über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesteigert. Der Großteil des Personals ist am Standort in Wien beschäftigt. Weitere internationale Büros werden in Kanada und Australien unterhalten.

Travis Pittman, Gründer der TourRadar GmbH, sagt: „Wir haben es geschafft, uns erfolgreich von einer Idee zum internationalen Player zu entwickeln. Mit einem starken Team ist so ein Aufstieg auch in nur vier Jahren möglich. Der aws Gründerfonds hat, gemeinsam mit Speedinvest, schon in den Anfängen an das Team, die Vision und das Geschäftsmodell von TourRadar geglaubt, als andere noch Steine im Weg sahen. Zudem konnten wir uns mit einem starken Finanzierungspartner auf das Wesentliche eines Start-ups konzentrieren: die Durchführung.”

Ralf Kunzmann, Geschäftsführer aws Gründerfonds, meint: „TourRadar ist auf einem guten Weg, den internationalen Group Travel Markt zu dominieren. Wir haben TourRadar bereits ein Jahr nach Gründung mit der erforderlichen Anschlussfinanzierung für die angestrebte internationale Expansion ausgerüstet. Travis und sein Team haben in den vergangenen vier Jahren einen herausragenden Job gemacht und ihr Unternehmen zum Category Leader entwickelt und damit einen erheblichen Beitrag zur Digitalisierung der österreichischen Reisebranche geleistet. TourRadar ist ein „Role Model“ in unserem Digitalportfolio: seit 2014 haben wir das Unternehmen mit eigenen Investments über vier Finanzierungsrunden begleitet. Unseren Exit im Zuge der jetzigen C-Runde sehen wir daher mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da wir davon überzeugt sind, dass TourRadar das steigende Wachstumspotenzial auch weiterhin ausschöpfen wird. Wir wünsche Travis und dem TourRadar-Team weiterhin viel Erfolg und werden die Unternehmensentwicklung auch weiterhin aufmerksam verfolgen!“

Über TourRadar GmbH

Mit seinem Hauptsitz in Wien und Niederlassungen in Toronto, Kanada und Brisbane, Australien ist TourRadar das weltweit größte Online-Reisebüro für mehrtägige Reisen. Zu seinen Partnern zählen viele bekannte Namen, wie etwa: G Adventures, Topdeck Travel, Trafalgar, Uniworld und über 600 weitere lokale Reiseveranstalter. Mit insgesamt über 25.000 Touren in mehr als 200 Ländern ermöglicht TourRadar Reisenden, die Tour ihrer Träume zu finden, zu vergleichen und zu buchen.
www.tourradar.com

Über aws Gründerfonds

Der aws Gründerfonds ist eine österreichische Venture Capital-Gesellschaft und verfügt über Beteiligungskapital in Höhe von rd. 70 Mio. Euro. Der Fonds ist eine Tochtergesellschaft der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws). Der Investitionsfokus liegt auf österreichischen Start-ups mit großem Wachstumspotenzial für Anschub- und Anschlussfinanzierungen in der Start-up- und frühen Wachstumsphase (Later Seed und Series-A). Co-Investoren aus unserem internationalen Netzwerk werden dabei aktiv eingebunden. Der aws Gründerfonds versteht sich als langfristiger, stabiler Partner und bietet unternehmerisches Venture Capital mit aktiver Unterstützung. Bislang wurden gemeinsam mit Co-Investoren mehr als EUR 130 Mio. in 26 Beteiligungen investiert und zahlreiche Exits erfolgreich abgeschlossen.
www.gruenderfonds.at

Über Technology Crossover Ventures

TCV wurde 1995 gegründet, und ist einer der führenden internationalen Venture Capital-Unternehmen aus dem Silicon Valley, das private und börsennotierte Unternehmen in der Wachstumsphase unterstützt. Über die vergangenen 23 Jahre hat TCV über 10 Milliarden USD in führende Hightech-Unternehmen investiert und CEOs in mehr als 115 Börsengängen und strategischen Akquisitionen begleitet. TCV hat in Unternehmen wie Airbnb, Altiris, AxiomSL, Dollar have Club, EmbanetCompass, EtQ, ExactTarget, Expedia, Facebook, Fandango, GoDaddy, HomeAway, LinkedIn, Netflix, Orbitz, Rent the Runway, Sitecore, Splunk, Spotify, Varsity Turors, Vice Media, und Zillow investiert. TCV hat seinen Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien und Niederlassungen in New York sowie London. TCV’s Beteiligung an TourRadar ist eine der größten VC Finanzierungen in Europa und die größte österreichische VC Finanzierung im Jahr 2018. TourRadar ist TCV’s erstes Portfolio Unternehmen in Österreich. ​
www.tcv.com​