Erfolgreiche Finanzierungsrunde in Millionenhöhe für Loyalty Prime

Anbieter von SaaS- Kundenbindungsplattform intensiviert internationalen Wachstumskurs  

Die Loyalty Prime Gruppe, ein führender Anbieter von Kundenbindungsplattformen auf SaaS-Basis, hat eine weitere Finanzierungsrunde in Millionenhöhe abgeschlossen. Kapitalgeber sind die Bayerische Beteiligungsgesellschaft (BayBG), die als Neuinvestor auf das Unternehmen setzt, sowie das seit 2017 bestehende Investorenkonsortium (Senovo, UVC Partners und Business Angel Alexander Bruehl), das sein Engagement nochmals erhöht. Investiert wird das Kapital allen voran in Loyalty Primes rapide internationale Expansion, insbesondere in die USA, sowie in Produktinnovationen und -erweiterungen.

Die weltweite Nachfrage von Unternehmen nach leistungsstarken IT Lösungen zum Betrieb von Bonusprogrammen ist ungebrochen. Ein Milliardenmarkt, den sich die IT Firma Loyalty Prime mit Sitz in München, London, Atlanta und Neu-Delhi kontinuierlich erschließt. Mit seiner mehrfach ausgezeichneten Enterprise SaaS Plattform ‚Prime Cloud‘, bietet Loyalty Prime mittleren bis großen Unternehmen international eine einzigartig flexible Lösung, um Kundenbindungsprogramme jedweder Art und Komplexität schnell und effizient aufzusetzen sowie gewinnbringend zu betreiben.

Mit seiner Software konnte Loyalty Prime, seit seiner Gründung durch die beiden Kundenbindungs- und IT Experten Christoph Straub und Kunal Mohiuddin im Jahr 2014, bereits zahlreiche Blue-Chip Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen überzeugen (Handel & eCommerce, Reise & Hotellerie, Automotive, TV & Entertainment, Konsumgüter u.a.). Nach einem weiteren erfolgreichen Geschäftsjahr 2018, das u.a. eine Umsatzsteigerung von 80 Prozent, den Markteintritt in die USA sowie eine Verdopplung der international gewonnen Kunden ermöglichte, sichert sich Loyalty Prime nun durch die Finanzierung eine solide finanzielle Basis für seine rapide internationale Expansion sowie Produktinnovationen im Jahr 2019.

Die Finanzierungsrunde erfolgt zum einen durch die BayBG, mit der nun ein weiterer, renommierter Gesellschafter gewonnen wurde, zum anderen über das erfahrene Investorenkonsortium aus Senovo, UVC Partners und Angel Investor Alexander Bruehl, das bereits seit 2017 auf die Zukunftsträchtigkeit von Loyalty Primes Enterprise Loyalty Angebot setzt.