Dr. Beat Schwab wird Venture Partner und Investor bei PropTech1 Ventures

PropTech1 Ventures, Deutschlands erster auf europäische PropTech-Startups spezialisierter Venture-Capital-Fonds, begrüßt Dr. Beat Schwab als ersten Schweizer Venture Partner und weiteren Investor.

Beat Schwab war unter anderem Head Global Real Estate im Asset Management der Credit Suisse, welche mit einem verwalteten Vermögen von zu den weltweit größten Asset Managern im Immobilienbereich zählt. Davor war er CEO der Wincasa, dem führenden Property Manager der Schweiz. Aktuell ist er unter anderem Verwaltungsratspräsident der an der Schweizer Börse kotierten Immobiliengesellschaft Zug Estates sowie Verwaltungsrat der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft. Daneben ist er seit mehreren Jahren als Business Angel im PropTech-Umfeld aktiv. In der Rolle des Venture Partners wird er seine umfassende Expertise im Asset und Property Management sowie sein Netzwerk aus seiner jahrzehntelangen Karriere im Immobiliensektor einbringen. Beat Schwab investiert in diesem Zuge auch über seine private Gesellschaft in PropTech1.

Nach dem Investment in das Big-Data-PropTech Archilyse ist die Aufnahme von Beat Schwab als Venture Partner der nächste Schritt der

Beat Schwab kommentiert seinen Einstieg bei dem PropTech-Investor: „Ich bin vom Investmentansatz und dem Team von PropTech1 überzeugt und freue mich daher sehr darauf, mich bei der Generierung von neuen Investments, als Brückenkopf zwischen alter und neuer Welt sowie auch als Unterstützer der Portfoliounternehmen zur Verfügung zu stellen.“

Nikolas Samios, Managing Partner von PropTech1 Ventures, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr darüber, mit Beat Schwab einen der absolut führenden Köpfe im europäischen Large-Scale-Asset-Management gewonnen zu haben. Er komplementiert mit seinem Wissen die Kompetenzen unseres Teams hervorragend und wir erweitern somit unsere Präsenz im für uns attraktiven Schweizer Markt.“