Digital Energy Innovation Forum | Fokus: Energie aus Daten | 14.11.2018 in München

Gemeinsam mit seinen Partnern Fraunhofer-Gesellschaft und Fraunhofer Allianz Energie lädt Munich Network Sie herzlich ein zum:

DIGITAL ENERGY INNOVATION FORUM

FOKUS 2018: ENERGIE AUS DATEN

www.digitalenergyforum.com

 am 14. November 2018

im Konferenzzentrum der Fraunhofer-Gesellschaft

Hansastraße 27c | 80686 München

Die bisherigen Erfahrungen mit der regenerativen Energiegewinnung und der damit einhergehenden Dezentralisierung haben uns gelehrt, dass die ökologischen und ökonomischen Gewinne nur erzielt werden können, wenn die Sektoren Strom, Wärme/Klima und Mobilität gekoppelt werden.

Die dadurch entstehende Komplexität kann durch intelligenten Umgang mit den immensen Datenmengen aus den Systemen gemeistert werden.

Innovative Lösungen wie Energie-Managementsysteme, Simulation, vorbeugende Instandhaltung, intelligente Verteilung und Laststeuerung, Smart Metering, Cyber Security und neue Finanzierungsinstrumente ermöglichen ungeahnte Mehrwerte und neue Wertschöpfung.

Treiber sind auch hier neue, heute schon verfügbare Technologien der künstlichen Intelligenz, Self Learning, Predictive Analytics, Robotik, Sensorik, Cloud Computing, Edge Computing, Plattformen, Blockchain, u.a.

Zu diesen Themen haben wir auch in diesem Jahr wieder herausragende Top-Referenten auf der Bühne:

  • André Baier: Data Scientist und spezialisiert auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien, Fraunhofer IEE
  • Simon Bartmann: Head of Innovation Hub und Corporate Business Development Manager, Business Technology Consulting AG
  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter Bretschneider: Fraunhofer IOSB, Institutsteil Angewandte Systemtechnik (IOSB-AST), Stellv. Leiter Institutsteil Angewandte Systemtechnik, Leiter des Fachgebiets Energieeinsatzoptimierung an der Technischen Universität Ilmenau
  • Dr. Roland Doll: Thematic Field Leader & Innovation Officer, InnoEnergy GmbH
  • Dr. Peter Eckerle: Geschäftsführer, StoREgio Energiespeichersysteme e.V.
  • Prof. Dr. Gilbert Fridgen: Professor für Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management an der Universität Bayreuth, stellvertretender Leiter der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT), stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement
  • Dr. Sönke Gödeke: Rechtsanwalt und Partner, Pinsent Masons Germany LLP
  • Dr. Thomas Goette: Geschäftsführer, GreenPocket GmbH
  • Sebastian Grabert: Direktor und Repräsentant, Euronext Deutschland
  • Christian Müller: Projektmanager, verantwortlich für das Business Development und das Innovationsmanagement, KOS Energie GmbH
  • Dr. Simon Philipps: Managing Director, Fraunhofer Allianz Energie
  • Frank Reichenbach: Head of Market Unit Commercial, coneva GmbH
  • Friedrich Rojahn: Gründer und Geschäftsführer, Solandeo GmbH
  • Dr. Karsten Schmidt: verantwortlich für das Corporate Business Development im Bereich Energie der Fraunhofer-Gesellschaft und stellv. Vorstand des Open District Hub e.V.
  • Dr. Thorsten Volz: Rechtsanwalt, Partner, Head of Düsseldorf office, Head of German Energy, Pinsent Masons Germany LLP

Das DIGITAL ENERGY INNOVATION FORUM ist DAS alljährliche Treffen der Energie-Industrie und -Investoren, internationaler Clean Technology Ventures, von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern aus Forschung & Entwicklung.

Nähere Details zum gesamten Programm und den Referenten erhalten Sie hier.

Wie auch im letzten Jahr sind die Teilnahmeplätze begrenzt. Nutzen Sie die Gelegenheit jetzt.

Bitte registrieren Sie sich hier online.

Wir freuen uns, Sie am 14. November begrüßen zu dürfen!